Yang Chengfu Center - worum geht es?

Die negativen Seiten des "Yang-Chengfu-Kultes" lassen sich gut analysieren und diskutieren an der Besprechung der Yang Chengfu Center Berlin und Köln. Es ist mir wichtig, meine Ansichten zu deren gängigen "Yang-Family-Taichi-Illusionen" öffentlich zu verbreiten. Zum einen war ich schon immer mehr an Fakten interessiert als an Deutungshoheit zu Fiktionen und zum anderen werde ich des öfteren fälschlicherweise "reklamiert" als "Yang-Family-affin"! Doch hier muss ich Klarheit schaffen: Keinesfalls möchte ich verwechselt werden mit einer esoterischen sekten-artigen "Szene", in der die "Yang-Jun-Doktrin von "Fraktions-Zwang", Vorurteile, Loyalität und Tabus wichtigere Leitlinien sind als Faktencheck und Suche nach Wahrheit. Diesen Kern meiner Reputation möchte ich aufrecht erhalten Viel Ungeklärtes und kontroves Debattiertes geht m. E. an der eigentlichen Frage vorbei! Siehe dazu Tai-Chi-Ausbildung Tai-Chi-Sekten.

Yang Chengfu - der Namensgeber der Center

Ich wusste früh aus persönlichen Gesprächen mit Yang Zhenduo von der Gründung einer "International ... Association". Dass ausgerechnet Yang Chengfu als Namensgeber gewählt wurde, emphand ich als hoch problematisch. All zu vieles von dem, was im Zusammenhang mit dem "Standardisierer" steht, passt einfach nicht in die westliche Welt mit ihren Standards der Erwachsenenbildung und der Betonung einer freiheitlichen Demokratie!

Meine kritische Haltung zu manchen Mitgliedern der Familie Yang basiert auf meiner ideologiefreien Lehrmethode des "Richtig-Lernen und Lehrens". Meine Forderung nach Korrekturen betrifft u. a. auch Irrtümer, die Laien als unwichtiges Hintergrund-Wissen oder Ballast erscheinen mögen. Leichter einsehbar für jeden Praktizierenden sind auf jeden Fall falschen Behauptungen zur Praxis und hier in erster Linie die angeblichen"Traditionellen Tai-Chi-Formen der Yang-Family". Videos sind hier ein einfacher Faktencheck, mit dem vollmundige Versprechungen, Verbände-Propaganda, und "Mob-Rule" rasch entlarvt werden können. Ich rate daher allen offenen, an der Wahrheit interessierten Yang-Stil-Praktizierenden, sich mit Video-Demonstrationen ein eigenes Bild über die implizierten Behauptungen zu machen. Fazit des DTB-Recherche-Verbundes zitiert nach Yang-Family-Tai-Chi: Sowohl die Yang Jun Seminare International Yang Family Association als auch die Yang Zhenduo Videos weichen von Yang Chengfu ab. Dies zeigt das Multimedia-Stundenbild "Yang Chengfu".

Yang Chengfu Center - Schulen, Meister, Formen - was stimmt?

(Update zum Artikel Yang Chengfu Center Berlin Köln) Für diejenigen, die nicht darin geübt sind, "hinter die Kulissen zu schauen" (oder dies ohnehin nicht wollen) mögen Yang Chengfu Center eine gewissen Anziehungskraft haben. Ihre "Anfassbarkeit" besteht aus einem "Dreiklang", der allerdings nur eine oberflächliche Realität schafft und genaugenommen auf denkbar tönernen Füßen steht. Schon der Bezugnahme des offiziellen Namens auf Meister Yang Chengfu müßte dann ja dessen Werte, Ideologien und Irrtümer als Richtlinie implizieren.

Anfassbar sind die Center, Schulen (affiliated Schools) mit regionaler Aufteilung wie etwa Berlin oder Köln. Sie sind nicht frei sondern konzeptuell und inhaltlich abhängig von der "International Association (IA)" mit Sitz in den USA. Dorthin sind auch regelmäßig Beiträge abzuführen. Doch die für Schulen und Lehrer wünschenswerte "Corporate-Identity" ist heikel, denn die "IA" firmiert gleich unter zwei unterschiedlichen Namen. Dieser merkwürdige Umstand scheint jedoch vielen Praktizierenden unbekannt zu sein.

Anfassbar sind auch die Meister, die über große Autorität verfügen und auf einen Meister-Stammbaum zurückblicken können (mit der Ausnahme, dass Yang Juns Eltern ja kein Tai Chi praktizierten). Misslich ist dabei nur, dass über die offizielle Linienhalterschaft keine Einigkeit zwischen den Familien-Clans herrscht. Da macht es sich gut, dass auf Symposien Vertreter ALLER Familien-Stile sich als "ONE Family" definieren.

Anfassbar ist natürlich auch das Übungsgut selbst. Im Zentrum steht üblicherweise die Solo-Form, genauer gesagt die Langform mit 103 Figuren. Sie soll das "Traditonal Yamg-Family-Taichichuan" darstellen, doch schon der nächste Verwandte, der Yang-Zhenduo-Bruder Yang Zhenji zählt 85 Figuren und führt die Form auch anders aus Der ältere Yang Zhenduo-Bruder Yang Zhenming hingegen reklamiert eine völlig andere Form als die Familientradition! Dies ist sozusagen der "Super-GAU" für die "IA" (gut dass sie zwei Namen hat). Dank Youtube-Videos kann man heute viel leichter als früher der Wahrheit näher kommen.

Yang Chengfu Videos

Yang-Chengfu-Videos: Yang-Family-VideosDie leichte Zugänglichkeit von "Yang Chengfu Videos" führt dazu, dass die Schwachstellen der z. B. auf den Tai-Chi-Symposien  verbreiteten Yang-Chengfu-Propaganda offenkundig werden. Die Hauptfragen, die Yang Chengfu Center in Bedrängnis bringen listet der AK Yang Chengfu Videos auf. Das leicht nachvollziehbare Fazit: Insbesondere die Behauptungen von Yang Jun, er unterrichte die Familientradition und seine Form sei von Generation zu Generation überliefert sind falsch und mit Videos leicht widerlegbar.

Esoterik, Meister Verbände - "Wu-De"-Kritik

Wer zwecks Taiji-Ausbildung einen guten Lehrer sucht, wird früher oder später gewahr, dass es zwei gegensätzliche Strömungen in der Lehrerschaft gibt. Die eine ist östlich geprägt und die andere westlich. Letztere ist überall aus der Erwachsenenbildung bekannt - jede Volkshochschule und jede Krankenkassen arbeitet weltanschaulich neutral. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB empfiehlt einen solchen wissenschaftlich-objektiven Rahmen, denn er hält sich an Fakten und erleichtert Verbraucherschutz sowie die nötige Transparenz. Dagegen wird abgeraten von östlich-traditionellen Konzepten, wie sie bei chinesischen Meistern und ihren Verbänden ausgeprägt ist. Sie basieren auf Esoterik und Kampfkunst, wobei "Wu-De" unverhandelbar ist. "Wu-De" ist ein Moralkodex, der dem Verhalten der Schüler enge Grenzen setzt und zudem Gehorsam und Loyalität einfordert. Für an Forschung interessierte Lehrer ist dieses Beharren auf "Wu-De" ein "Super-GAU", denn Kritik und Infragestellen von überkommenen Irrlehren ist nicht gern gesehen. Unter dem Motto "... und die Erde ist eine Scheibe" hat DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff dies aufgezeigt am Beispiel der Yang-Family und ihrer Yang Chengfu Center in Köln und Berlin.

Arbeitskreis WU-DE: Yang Jun Yang Chengfu CenterYang-Familie pocht auf Einhaltung ihres Moralkodex: Ein chinesischer Meister des sogenannten "Yang-Family-Taichi" ist Yang Jun. In der Familie ist seine "Linienhalterschaft 5. Generation" umstritten und sein irritierender Webauftritt auf EsoGuru.com spricht Bände. Er und sein Großvater Yang Zhenduo haben den gestrigen Verhaltenskodex von Yang Chengfu übernommen und fordern ihn im Rahmen ihrer "International Yang Styl Taijiquan Association" (die sie oft auch "International Yang Family-Taijiquan Association" nennen) rigoros ein - schriftlich und mit Unterschrift.

Yang Chengfu Center Berlin Köln

Offiziell autorisierte Bezeichnungen wie "Yang-Chengfu-Center" ist für professionelle "Corporate Identity" untauglich und gerade für Laien oft irreführend. Die Mitglieder von Meister Yang Juns internationaler Dachorganisation "IA" heißen offiziell "Yang Chengfu Taichichuan Center", was naturgemäß verwirrende Implikationen erzeugen kann - mehr dazu unten.

Exkurs Yang-Jun-Werbung - mal so mal so?

Bei der Werbung für den Kieler Yang-Jun-Lehrgang 2017 im Netzwerk-Kalender kommen sonst übliche Hinweise auf "Linienhalterschaft",  "Traditional Taijiquan", die "Einheit der Yang-Family" und auf "Yang Chengfu Center" nicht vor. Wie das? Diese moderate Wortwahl würde ja ein Schritt in die Richtung der DTB-Empfehlungen gehen! Hat man aufeinmal Bedenken? Rudert man bereits zurück? Oder scheute man sich, in einem Fachblatt umstrittene Problem-Punkte zu erwähnen? Wohl eher letzteres, denn auf der Website der Kieler Affiliated School finden sich ja weiterhin alle Mängel und Defizite. Entscheidet man im Yang-Jun-Umfeld je nach Situation opportunistisch, ob Yang Juns Vorgaben befolgt werden oder nicht? Darüber wäre der Großmeister sicherlich nicht besonders amüsiert! Quelle: Hamburger Arbeitskreis Yang Chengfu Center.

Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center

Die Bezeichnung von Organisationen, Verbänden und ihrer Schulen ist für Laien oft irreführend, so dass es leicht zu Täuschungen kommen kann.

Ein gutes Beispiel ist Yang Juns internationale Dachorganisation "IA", die offenbar gleich zwei unterschiedliche offizielle Bezeichnungen hat. Die Mitglieder heißen allesamt "Yang Chengfu Taichichuan Center", was naturgemäß verwirrende Implikationen erzeugen kann!

Unklar bleibt die Doppeldeutigkeit: Ist gemeint "Taichichuan-Center" gemäß Yang Chengfu oder ist gemeint Center für "Yang-Chengfu-Taichichuan"?

 In beiden Fällen ist es irreführend, denn es gibt kein allgemein anerkanntes "Yang-Chengfu-Taichi".

Auch widerspricht der "Yang-Chengfu-Center-Lehrstoff" in vielen Punkten den Aussagen von Yang Chengfu selbst. Neuerdings können auch Formen unterrichtet werden, die der Meister gar nicht kannte! Zudem gilt vielen Experten die Benennung der IA-Center ausgerechnet nach Yang Chengfu als hochproblematisch, da diesem gravierenden Fehleinschätzungen unterliefen.

Entsprechendes gilt für Lehrer/ Lehrbeauftragte und ihre Qualifikationen. Die Irrtümer werden nicht korrigiert - sei es aus Unkenntnis oder fals verstandener Loyalität. Quelle: www.yang-chengfu.taichi-qigong-richtig-lernen-dr-langhoff.de

Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center Berlin und Köln

Alle Schulen der IA beziehen sich auf Yang Jun, der mit seiner Bezeichnung Yang Chengfu Center anknüpft an seinen Urgroßvater. Im Kern erweist sich dies als weitaus problematischer als es auf den ersten Blick anmuten mag.

Schulen der International Yang Family Taichichuan Association

Yang Chengfu Center mit ihren ausländischen Vorgaben, Richtlinien und Standards unterschieden sich zum Teil grundlegend von deutschen Qualitätskriterien.

Die hohen Güte-Standards des Dt. Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. haben eine Schwelle gesetzt für Zertifizierungen von Schulen und Lehrern in ganz Deutschland.

Logos, Embleme und Banner von Schulen der Yang-Family sind auf DTB-Websiten nicht mehr vertreten.

von ychfueu No1 Yang Familie - ein Überblick über die Diskussion

Wohl kein Bereich des Taijiquan wird so kontrovers diskutiert wie der Yang-Familien-Stammbaum und die widersprüchlichen Statements der Familien-Clans.

Der 2001 gegründete Arbeitskreis "Yang-Familie" arbeitet auf wissenschaflicher Basis und entwickelte die Lehr-Methodologie des "Richtigen Lernens". Er gehört nicht zu Yang Juns YFTCCA. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Yang Chengfu Center Berlin (Mergner) oder dem Yang Chengfu Center Köln (Grothstück). Der Arbeitskreis ist unabhängig von Weisungen aus dem Ausland/ Yang Family und leistet auch keinerlei Zahlungen ins Ausland. Website: Yang Family Yang Chengfu Center. Weitergehende Infos erteilt gern DTB-Gründungsmitglied Dr. Langhoff.

Die alte Familientradition wurde bekanntlich von Yang Chengfu aufgegeben zugunsten seiner Neuerungen. Was weithin unbekannt ist: Sein Sohn Yang Zhenming unterrichtete die alte Form weiter in seiner Schule in Hongkong.

Schulen der International Yang Family Taichichuan Association

Tradition und Loyalität verunmöglichen weltanschauliche Neutralität und Anwendung übergeordneter Sehweisen. Solche Lehrer setzen sich nicht mehr mit dem "ganzen Bild", der Gesamtheit aller zur Verfügung stehenden Informationen auseinander. Es besteht eine Voreingenommenheit, die Forschung behindert. Ein wirklich "Richtiges Lernen" ist so nicht möglich.

Harmonie-Ansatz Symposium:  “let a hundred flowers bloom, let a hundred schools of thought contend” (Wetteifern, vorbringen, ringen, ausfechten) to encourage expression of divergent views. Mao said “words and actions should help to unite, and not divide.” The aim of this study was to encourage players to strive for fellowship and harmony based on a willingness to value divergent approaches to Taijiquan. LET A HUNDRED FLOWERS BLOOM! A PROFILE OF TAIJIQUAN INSTRUCTION IN AMERICA by J. Y. Dunbar 1991

Therese Teo Meimei Yang Chengfu Center

 Lehrer-Akkreditierungen: Therese Teo Meimei

Yang Chengfu und seine Form des Tai Chi Chuan der Familie Yang

Yang Family Tai Chi - abgelehnte Übungen KniekreisenIch persönlich war sehr überrascht, als ich zum ersten Mal konfrontiert wurde mit Yang Chengfus abwertenden Aussagen über chinesische Shaolin-Kampfkunst. Unverständlich war für mich auch seine Pauschalität. Lange Zeit habe ich mich bemüht, aus Respekt vor dem Meister, über seine seltsame Meinung hinwegzusehen in der Hoffnung, dass mit dem Verschwinden dieses Zeitgeistes aus dem Peking der Dreiziger Jahre auch der Stellenwert dieser fragwürdigen Statements nicht mehr so hoch zu hängen sei. Doch seit der Gründung von Yang Juns Yang Chengfu Centern ist die angebliche Einzigartigkeit des Taijiquan wieder zu neuem Leben erweckt. Ich denke da an die Äußerungen von Yang Jun, Prüfungsfragen und an das Tai Chi Symposium.  Yang Family Tai Chi - abgelehnte Übungen Kniekreisen Gesundheitskontrolle

Yang Chengfu Form mit 103 Bildern

Bekanntlich gibt es "DIE Yang-Chengfu-Form" nicht, da der Meister seine Ausführung ja mehrfach geändert hat. Da seine Schüler nicht alle gleichzeitig von ihm gelernt haben, differieren natürlich auch diese - dennoch bleiben es "Yang-Chengfu-Formen". Heutzutage sind sie durch die Vielzahl von Youtube-Clips auch von Laien leicht vergleichbar. Vieles ist anatomisch gesehen gesundheitsschädlich und sollte von Anfängern so nicht nachgemacht werden. Siehe Yang Chengfu Form.

Yang Chengfus 103´er Taiji-Form

Das im DTB unterrichtete Tai Chi nimmt als Ausgangspunkt die letzte Yang-Chengfu-Ausführung 103-Form mit 37 Figuren in der Ausprägung seines Sohnes Yang Zhenduo. Man sollte sie natürlich nicht "traditionell" nennen und man sollte sie klar unterscheiden vom sogenannten "Yang-Family-Taijiquan" mit all seinen Defiziten und Irrtümern. Vielmehr orientiert es sich an den Standards der chinesischen Institute. Diese werden nach Meinung von Fachleuten noch bestehende alte Strukturen modernisieren wie sie es bereits für das Gesundheits-Qigong (Health Qigong) erfolgreich getan haben. Vorausschauend hatte der DTB bereits vor Jahren entsprechende Zeichen gesetzt durch verstärkte Einbeziehung der Bereich Anatomie/Physiologie und Pädagik/ Didaktik in der Lehrer-Ausbildung. Probleme der DTB-Zertifizierung von Schulen der International Yang Family Taijiquan Assocation, Affiliates, Center Directors, Certified Instructors betreffen weiterhin Prüfungsfragen, Taiji-Fachbegriffe, Prinzipien, Innere Kampfkunst, Historie/ Lineage. Ein Überblick über den gegenwärtigen Sachstand hier: Schulen der Yang Family Tai Chi Association und Yang Juns International Yang Style Association zwischen Tradition und Transparenz.

Neu: Dossiers zur Yang-Familie

Den Fehler, "Die Yang-Familie" für eine einheitliche Familie zu nehmen, machen heute immer noch viele - und auch ich war anfangs dieser Täuschung erlegen. Ich versprach mir damals einen "Image-Gewinn" und habe damals übersehen, wie viele "Ungereimtheiten und Makel" damit vermacht waren Yang-Familie.

Yang Daofang

Die 5. Generation der Yang-Familie bleibt im Spiegel der Publikationen oft unberücksichtigt. Eine Ausnahme ist Yang Daofang, wenngleich außer seiner Einordnung nichts über ihn geschrieben wird. Genealogie: Yang Daofang.