Yang Chengfu Center Berlin - worum geht es?

Meine kritische Haltung zu manchen Mitgliedern der Familie Yang basiert auf meiner ideologiefreien Lehrmethode des "Richtig-Lernen und Lehrens". Meine Forderung nach Korrekturen betrifft u. a. auch Irrtümer, die Laien als unwichtiges Hintergrund-Wissen oder Ballast erscheinen mögen. Leichter einsehbar für jeden Praktizierenden sind auf jeden Fall falschen Behauptungen zur Praxis und hier in erster Linie die angeblichen"Traditionellen Tai-Chi-Formen der Yang-Family". Videos sind hier ein einfacher Faktencheck, mit dem vollmundige Versprechungen, Verbände-Propaganda, und "Mob-Rule" rasch entlarvt werden können. Ich rate daher allen offenen, an der Wahrheit interessierten Yang-Stil-Praktizierenden, sich mit Video-Demonstrationen ein eigenes Bild über die implizierten Behauptungen zu machen. Fazit des DTB-Recherche-Verbundes zitiert nach Yang-Family-Tai-Chi: Sowohl die Yang Jun Tai Chi Association Seminare als auch die Yang Zhenduo Videos weichen von Yang Chengfu ab. Dies zeigt das Multimedia-Stundenbild "Yang Chengfu".

Yang-Family Tai Chi Berlin

Der Titel "Yang-Family-Tai-Chi-Chuan" ist irreführend! Er führt aufgrund seiner vagen, unspezifizierten Semantik vielerorts zu Irritationen und Fehleinschätzungen. Die Bezeichnung wird sehr unterschiedlich verwendet sowohl für Wissenschaftlichkeit als auch für Esoterisch-Okkultes. (S. meinen Artikel "Social-Media, communities, interest groups and Mob-Rule"). (S. meinen Artikel "Social-Media, communities, interest groups and Mob-Rule").

Wenn jemand angibt, von mir ausgebildet worden zu sein und angibt, "Yang-Family-Tai-Chi-Chuan" in Berlin zu unterrichten, tut er dies u. U. in der Hoffnung auf erhöhte Seriosität. Meine Güte-Standards der Erwachsenenbildung werden jedoch nicht überall eingehalten. Ich muss mich daher von allen distanzieren, die ich nicht ausdrücklich autorisiert habe. Ich distanziere mich von den Schulen der International Yang Family Tai Chi Chuan Association. (IA) Schools / Instructors der "Yang Chengfu Center" sind keine DTB-Mitglieds-Institute und dort weder zertifziert noch akkreditiert. Der Deutsche Tai-Chi-Bund DTB ist von Weisungen aus dem Ausland unabhängig und zahlt auch keine Gebühren dorthin.

Yang-Jun-Seminare Berlin

Lehrgänge mit Yang Jun sind für Eingeweihte, die gern hinter die Kulissen schauen, u. a. unter dem Aspekt des unterschiedlichen Wissenstands der Teilnehmenden spannend - wer glaubt dem Meister was und warum? Wer wagt es, ihm persönlich oder dem Berliner Veranstalter Johannes Mergner kritische Fragen zur eigenen Familie (z. B. seinem Vater Yang Daofang), seiner Definition von "tradtioneller Familienform" oder gar zum opponierendem Familien-Clan zu stellen? Quelle Reviews7 Berichte Seminare Berlin Yang-Familie. Hinweis: Lehrgänge von Yang Jun werden vom DTB nicht angerechnet. Mehr zu Yang-Jun-Seminaren hier. Ausbildung Berlin.

Tai Chi Ausbildung Berlin

Der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. ist seit seiner Gründung 1994 eine wichtige Info-Stelle für Lehrende und solche, die Lehrer werden wollen. Dem gemeinnützigen Verband geht es insbesondere um eine optimale Qualität der Ausbilder und eine weltanschaulich neutrale Methodologie. Manche chinesische Lobby-Verbände sind zunehmend auch hierzulande in der Tai-Chi-Ausbildung tätig, ohne sich zu westlichen Standards der Erwachsenenbildung zu bekennen. Sie sind weitgehend isoliert und deutschen Verbänden  wie dem DTB e. V. nicht zugehörig. Somit werden solche Zeugnisse und Abschlüsse auch nicht anerkannt. Quelle AK Qigong-Tai-Chi-Ausbildung-Berlin und AK Qualität der Ausbilder. Tipp: ZPP-anerkannte "Standardisierte Konzepte" Freier Download zur eigenen Nutzung gern abänderbar: Berlin Ausbildung Tai Chi Qigong.

Östliche Gesundheitsübungen wie Tai Chi und Qigong sind heutzutage auch für viele Westler attraktiv und gefragt - zudem haben sie ein gutes Renommee. Gute, hoch-qualifizierte Anbieter wie der Dt. Taichi-Bund unterrichten stets alle drei Taijiquan-Hauptbereiche in ihrer Kombination, um die innere Kraft optimal zu entwickeln. De Hauptbereiche sind Gesundheit, Kampfkunst und Meditation. Ein guter Lehrer sollte sie auch gut voneinander abgrenzen können, um von der ZPP dei Kassen-Zulassung zu erhalten. Sie erfolgt jetzt übrigens bei allen Berufen! Für die Ausbildungen gibt es unterschiedliche flexible Angebote für Ihre Wünsche und Möglichkeiten. Möglich wird dies durch eine engere Zusammenarbeit bundesweiter Institutionen mit dem Qualitätssiegel "Tai-Chi-Zentrum".

Achtung: Chinesische Verbände sind nicht dafür bekannt, ihre Behauptungen zu belegen oder gar die Berechtigung zur "Deutungshoheit" zu diskutieren. Eine solche Verbandspolitik ist allgemein üblich und gehört zur Arbeitsweise von Internessenvertretungen. Viele Taiji-Praktizierende wollen jedoch ungefilterte, ausgewogenere Aufklärung. Hier kann ich mit meiner ganzheitlichen Methodologie des "Richtig Lernens und Lehrens" oft helfen.

Yang-Family Tai Chi Berlin

Sozialmedien, Videos: Yang Jun

Gedanken zu meinem Jahresseminar 2015

Gerade ist mein diesjähriges Jahresseminar erfolgreich zuende gegangen, auf dem wir intensiv debattiert haben über die Yang-Familientradition mit allem, was dazu gehört! Wieder wurde die familiäre und entspannte "Wohlfühl-Atmosphäre" lobend hervorgehoben, die sich immer dann einstellt, wenn sich wissbegierige Lehrer zum Austausch treffen und Forschung statt Fiktionen im Vordergrund stehen. Unter dem Motto "Besser werden - mehr verstehen" wird hier all das geboten, was ich und viele andere bei Lehrgängen der Yang-Familie vermissen. Seit langem bemühe ich mich vergeblich, dies in einem Ausspruch oder Motto zu konkretisieren und zu kondensieren, dass dann überall verstanden wird und sich ausbreiten kann . . .

Klar ist jedoch, was nicht das Ziel sein kann - es ist das, was mir gelegentlich von Lehrern des Yang-Family-Tai-Chi vorgeschlagen wird: Nicht schlecht machen, alles Strittige respektvoll verbergen und lieber alles positiv sehen! Also nach dem arabischen Sprichwort: "Es ist gut die Wahrheit zu kennen - es ist besser über Palmen zu sprechen? Wirklich? Dann ist mir schon das chinesische Sprichwort lieber "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!"

Natürlich wird es auch immer Berliner Lehrer geben, die sich solchermaßen "wegducken" und auf Ignoranz setzend, Erkenntnisse von Forschungen für sich und in ihrem Unterricht tabuisieren, "kleinreden" oder "herunterdeuteln". Was sie gerng schätzen, stellt für mich das unverhandelbare Rüstzeug zu einem guten, verantwortungsbewussten Tai-Chi-Lehrer dar.

Yang-Family Tai Chi Ausbildung Berlin

Ich möchte meine Meinung zu folgender These erläutern, die in Arbeitskreisen kontrovers diskutiert wird:

"Welche der Kernaussagen der Familie Yang hält einer wissenschaftlichen Überpüfung stand? Vieles ist bestenfalls "Halbwahrheit" und vieles ist eindeutig falsch. Die zunehmende Verunsicherung bei deutschen Yang-Taiji-Lehrern bleibt auch der Öffentlichkeit nicht verborgen. Die Hintergründe und möglichen Konsequenzen werden seit einigen Jahren immer fundierter diskutiert. Beigetragen hat zu dieser vermehrten Transparenz und erhöhtem Teilnehmerschutz bekanntlich auch die Arbeit der Qualitätsgemeinschaft "Tai Chi Zentrum" mit Sitz in Hamburg. Viele Praktizierende wissen nicht, was sie mehr befremdet: Das "eingefrorene Denken" in überholten Kategorien, die "Gesinnungsfragen" in Lehrer-Prüfungen, die eklatanten Widersprüche in Familien-Mottos wie "From Generation to Generation" - oder einfach nur die Genealogie der sich nicht deckenden Stammbäume."

 Yang-Family Tai Chi Ranking System

Bekanntlich ist das erst kürzlich entwickelte "Qualified Instructor Certification Program (QICP)" nun schon wieder aus dem Verkehr gezogen und wird nicht weiter benutzt. Die Verwaltungsstruktur wurde erneut geändert. Die Reorganisation gilt ab 2017. Auch dies neue Ranking-System ist vom DTB eV. und anderen deutschen Verbänden nicht anerkannt.

Yang Chengfu Center: Erneute Re-Organisation in der Lehrerausbildung

Die Verantwortlichkeiten sind neu geregelt: Das Exekutiv-Komitee besteht aus dem Präsidenten und vier Vize-Präsidenten. Die abgeänderten Voraussetzungen und Prozeduren für die Lehrer-Ausbildung der Association sind das Ergebnis der gemachten Erfahrungen mit dem erloschenen QICP und dem "Teachers Training Methods 1-Camp (TTM -1 Camp)" des letzten Sommers. Das Novum: Es wurde nun unter dem Vorsitz und Führung von Großmeister Yang Jun ein großangelegtes Regelwerk erstellt, das die Voraussetzungen für Lehrtätigkeit in der Association festlegt.

This past summer the administrative structure was reorganized to have an Executive Committee of the president and 4 vice-presidents to oversee the organizational and administrative responsibilities of the association. The Executive Committee with the Training Standards Department and the Instructors Committee developed new requirements and procedures for instructors of our association. The new requirements and procedures are a result of the lessons we learned from the implementation of the now defunct Qualified Instructor Certification Program(QICP) and this past summers Teachers Training Methods 1-Camp (TTM -1 Camp). Under the leadership and guidance of Grandmaster Yang Jun, a more comprehensive set of requirements to become an association instructor was developed. Summarized below are the new requirements which take effect January 1, 2017. These changes will be incorporated into Chapter 4-Instructors of the Directors and Instructors Handbook is updated. "Quelle: http://yangfamilytaichi.com/articles/wp-content/uploads/2016/12/2017-instructor-requirements.pdf).

Yang-Family Tai Chi Berlin

Welcher Lehrer ist wo akkreditiert - dieses ist für Laien eine besonders wichtige Frage. Die Qualifikation der in den konkurrierenden Familien-Clans akkreditierten Lehrern/ Lehrbeauftragten sollte man kritisch im Gesamtrahmen von Verbraucherschutz und Transparenz bewerten: Eine Instruktoren-Akkreditierung im Yang-Family-Taijiquan wird häufig bei anderen Verbänden nicht anerkannt. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB hat dazu eine Checkliste online gestellt.

Yang-Family Tai Chi Berlin

Diese Unterseite "Berlin" erläutert meine grundsätzliche Position zum sogenannten "Yang-Family-Taichi" eingebunden in meinen persönlichen Werdegang. Rückblickend freue ich mich sehr über meinen jetzigen Wissensstand, der durch langjährige Forschungen zahreiche evidenz-basierte Thesen vorweisen kann. Ich kann daher jedem am "Yang-Family-Tai-Chi" Interessierten eine ideologie-freie Sicht der Dinge empfehlen! Ein solcher "Blick hinter die Kulissen" hilft ja auch, einen eigenen Standpunkt fundiert und realistisch zu entwickeln. Meine Lehrer-Soziogramme der komplexen Beziehungen von Meistern und Schülern sind kostenlos downloadbar.

Tai Chi Berlin

S. auch den Bericht der Berliner Zeitung unten über Tai-Chi-Sekten und Esoterik. Es geht um ein Tai-Chi-Studio in Berlin-Mitte. Ein weiterer Ansporn für die DTB-Ziele für mehr Transparenz und Teilnehmerschutz. Okkultismus-Bekämpfung und Erwachsenenbildung spielen dabei eine wichtige Rolle.

Yang-Family Tai Chi Seminare

Lehrerausbildung Yang-Family-Seminare. Seminare über die unterschiedlichen Formen des Yang-Family-Taichi werden vom DTB in ganz Deutschland viermal jährlich angeboten.

Yang Family Meister

Die östliche Weltsicht der Yang-Family-Meister ist im Westen sehr umstritten und wird nicht überall anerkannt. Viele andere Themen gehen an dieser eigentlichen Frage vorbei (s. Berliner Feedback zum Artikel "Yang family tree begs the question"). Bekanntlich beziehen sich chinesische Lehrmeister auf die überlieferten "klassischen Schriften". Doch diese "Tai Chi Klassiker" spiegeln die damalige Weltanschauung nationalistischer Kreise und sind alles andere als wertneutral. Nicht zuletzt deswegen sind sie eine Quelle für zahlreiche gravierende Fehler und Irrtümer im Taiji, die so stetig weiter verewigt werden würden, wenn ideologie-freie Lehrer wie die des DTB nicht "gegensteuern" würden.

Yang Familie

Das einzige Mitglied der Yang-Familie, das heute noch in Deutschland unterrichtet ist Yang Jun. Als er 1994 erstmalig auf Einladung von Dr. Langhoff in Deutschland ein Seminar für die Schüler des Tai Chi Zentrums Hamburg leitete, war seine Esoterik-Ausrichtung noch nicht absehbar - sein Auftritt auf EsoGuru.com folgte ja erst viel später. Auch Großvater Yang Zhenduo war damals dabei - einer der Schwerpunkte seines Lehrgangs waren die Zehn Tai-Chi-Prinzipien und seiner Großzügigkeit ist es zu verdanken, dass gefilmt werden durfte. Ein weiteres Mitglied der Familie Yang, nämlich Fu Shengyuan unterrichtete schon vorher in Hamburg - auch auf Einladung von Dr. Langhoff. Schon damals traten erste Widersprüchlichkeiten bzgl. der Yang-Familie, der Yang-Familientradition und der überlieferten Taiji-Formen zutage. Auch Berliner Lehrer waren schon damals dabei. Die daraus entstandene Arbeitsgruppe machte den Vorschlag, für die nötige Klarheit künftig lieber den Oberbegriff "Yang-Tai-Chi" zu verwenden (s. www.yang.taijiquan.eu).

Yang-Family Berlin

Berliner Lehrer für Taiji-Gesundheitsförderung nutzen die DTB-Standards für Erwachsenenbildung und grenzen sich von Esoterik, Yang Jun und religiösen Begriffen zunehmend ab. Beigetragen hat sicherlich die Aufklärungsarbeit des Dachverbandes und seine Seminar-Angebote für Lehrende der berliner Region (Ak Yang Family Berlin).

Stundenbilder kostenlos

Nachschulungen zur Anrechenbarkeit von Unterricht der Yang Chengfu Center ermöglichen die DTB-Anerkennung. Übersichtliche, professionell gemachte Yang-Family-Taichi-Stundenbilder zur Vor- und Nachbereitung sind für jeden Interessierten frei downloadbar. Das DTB-Stundenbild "Yang Chengfu" enthält audiovisuelle Lernhilfen für den Kurs-Aufbau. Behandelt werden Kampfkunst, Prinzipien und 103-Langform. Zielgruppe sind Kursleiter/ Übungsleiter des Dachverbandes. Für die Lehrer-Stufe gibt es die Multimedia-Stundenbilder "Yang-Family-Doktrin" und "Yang Chengfus Fehleinschätzungen". Stundenbilder sind in der Erwachsenenbildung eine häufig genutzte Methode, den Stundenaufbau klarer und leichter verständlich zu gestalten.

Yang-Family Tai Chi Berlin

Viele meiner langjährigen Schüler aus Berlin sind über meine Hintergrund-Infos zum Yang-Family-Taichi, das ich in meinem Unterricht präsentiere, immer wieder erstaunt. Nun, mir ging es vor vielen Jahren auch nicht anders, als ich erstmals mit gewissen "Ungereimtheiten" konfrontiert wurde. Ich kann daher nur jedem eindringlich raten, nicht alles für bare Münze zu nehmen, was ein Yang-Family-Taiji-Meister behauptet. Setzen Sie sich ein für Transparenz, Ideologiefreiheit und Teilnehmerschutz!

Yang-Family Tai Chi Kampfkunst/ Kampfsport

Kaum zu übersehen ist allerdings, dass schon seit geraumer Zeit ein Umdenken unter offenen Lehrern stattfindet: Weg von der Kampfkunst hin zur Gesundheitsförderung. Das unbeirrte Festhalten chinesischer Lehrmeister an überkommenen Traditionen ist einerseits verständlich - andererseits ist es aber auch die Quelle zahlreicher Komplexitäten. Ein ständiger Stein des Anstoßes ist die Tatsache, dass in der Erwachsenenbildung der heutigen Zeit eine solche esoterisch geprägte "Wushu-Moral" mit ihrer Etikette von Loyalität, Respekt und Abhängigkeit nicht praktikabel ist. Präventionsmaßnahmen brauchen überprüfbare Standards für Transparenz und Teilnehmerschutz, wie sie z. B. der Weiterbildung Hamburg e. V. entwickelt hat. Aktualisierungen des Kampfkunst-Kriterien-Katalogs arbeitet der DTB-AK "Abgrenzung Yang-Family-Taijiquan-Kampfkunst" aus.

Update: Artikel DTB-FAQ: Toby Threadgill

Lehrer-Prüfung: Yang-Family Tai Chi: Prüfungsfragen der "IA" / Yang Jun (Seattle USA)

Manchen, die Yang-Family-Taichi lernen oder lehren, sind die griffigen Slogans der von der Familie Yang/ Yang Jun organisierten Tai-Chi-Symposien bekannt. Einer lautete "Directly from the source" und bediente die Sehnsucht vieler Taiji-Praktizierender, unverfälschter, richtiger und authentischer zu lernen. So mancher wird dann Unterricht in der ITCCA oder IYFTCCA/ IYSTCCA nehmen und eventuell eine Prüfung zum Ranking absolvieren.

Die Ironie bezüglich des nur als Worthülse existierenden "One-Family-/ Yang-Family-Taichi" sehe ich darin, dass ein Prüfling dann - z. B. bei Meister Yang Jun (5. Linienhalter Yang mit Fragen konfrontiert wird, die alles andere als ideologiefrei sind. Der Prüfling mag zwar direkt an der versprochenen Quelle sitzen, doch seine weltanschauliche Neutralität hat er geopfert. Er hat damit einen wichtigen Teil seiner Eigenständigkeit eingebüßt. Dies ist vergleichbar mit dem "blinden Fleck" im Auge. Dort wird etwas ergänzt, was es objektiv gar nicht gibt. Aber man ist immerhin Teil einer "Ingroup". Die Tragik besteht m. E. darin, dass viele deren Unzulänglichkeiten nicht wahrhaben wollen. Ich muss dann immer an die Redensart denken "Unter den Blinden ist der Einäugige König".

Als ein Beispiel führe ich die Prüfungsfrage (2) von Yang Jun an: Was ist der Unterschied zwischen inneren und Äußeren Kampfkünsten? Bei Äußeren Kampfkünsten muss man härter und stärker sein als der Gegner, um ihn zu überwältigen. Innere Kampfkünste sind Tai Chi Hsing-I und Bagua. Äußere Kampfkünste wie Shaolin gebrauchen nur beschränkte Energie aus Körperteilen oder Sektionen statt wie beim Tai Chi die Ganzkörper-Energie. Quelle: http://www.yangfamilytaichi.com/about/study/#footnote-01).

Yang Family Tai Chi Forschung mit JujutsuBeispiel ist das japanische Jujutsu, dem belegbar innere Prinzipien zugrunde liegen, die Tai-Chi-Praktizierenden allzu bekannt sind. Im Takamura Shindo Yoshin Ryu Jujutsu sind spezielle Samurai-Kampfkunst-Übungen für Innere Kraft Nairiki enthalten. Sehr lehrreich für mich als Wadoka und Taiji-Qigong-Ausbilder waren für mich Berliner Seminare von Menkyo Kaiden Tobin E. Threadgill über die Entwicklung Innerer Kraft (zitiert nach www.wado-ryu-karate.tai-chi-zentrum.de/nairiki.html). Einige seiner Formulierungen sind ununterscheidbar von denen der Familie Yang!

Das erste offizielle Mitglied der Yang-Familie kam 1994 aufgrund meine Einladung nach Deutschland. Es war ein jüngerer Yang-Chengfu-Sohn aus zweiter Ehe nämlich Yang Zhenduo. Seine ausgleichende Art verschaffte ihm großen Respekt. Auch bei den anwesenden Lehrern aus Berlin setzte schon damals ein gewisses Umdenken ein. Anders als sein Vater vermied er konfliktträchtige Aussagen zur negativen Wertung anderer Kampfkünste. Auch stand er eher für Forschung als für Okkultismus und Schwärmerei.

Seit Yang Zhenduo die Linienhalterschaft an seinen Enkel Yang Jun abgegeben hat, ist es zu einem Pendelschwung zurück in die Gegenrichtung gekommen zu überholt geglaubtem gestrigen Yang-Chengfu-Zeitgeist mit all seinen Begleiterscheinungen, die zu westlicher Erwachsenenbildung und moderner Gesundheitsförderung nicht so recht passen wollen. Nun wird der durch Yang Jun der alte Esoterik-Hintergrund im Yang-Family-Taijiquan erneut befeuert - u. a. durch den Web-Auftritt von Yang Jun auf Esoguru.com.

Eine verstärkte Aufklärung liegt mir sehr am Herzen und das aus verschiedenen Gründen. Die Materie ist zwar nicht außergewöhnlich komplex, aber wer sich nur oberflächlich informiert, wird leicht Opfer von Irrtümern und Halbwahrheiten. So könnte man fälschlicherweise meinen, ich oder der Dachverband würden mit der Yang-Family kooperieren. Eine Verbindung zwischen Yang Chengfu Taijiquan Center Berlin (Johannes Mergner) und der Qualitätsgemeinschaft TAI CHI ZENTRUM besteht nicht. Dieser irrigen Annahme wird Vorschub geleistet, dass sich mehrere Mitglieder der international Yang Family Tai Chi Chuan Association ausgerechnet "TAI CHI ZENTRUM" nennen. zur besseren Aufklärung und Abgrenzung hat sich der Arbeitskreis Ausbildung Yang Family Tai Chi Berlin gegründet.

Wahr ist allerdings, dass ich Mitglieder der Yang-Family wie Yang Zhenduo und Fu Shengyuan zum ersten Mal nach Deutschland eingeladen habe, um ihr Yang-Family-Taijiquan vorzustellen. Damals waren ja auch Lehrer aus Berlin dabei.

Ausbildung: Yang-Family Tai Chi Berlin

In Zeiten gestiegener Ansprüche an Erwachsenenbildung und die Transparenz der Taiji-Lehrer-Ausbildungen möchte heutzutage längst nicht jeder von einem esoterisch geprägten Lehrer unterrichtet werden. Die sich immer mehr durchsetzende Botschaft "Fakten statt Fiktionen" moderner DTB-Stundenbilder zielt auf Transparenz und Teilnehmerschutz auf dem Anbietermarkt. Siehe die Besprechung "Yang Jun auf esoguru.com" und die Abhandlung über "Tai-Chi-Sekten-Berlin". Wenn Debatten künftig transparenter und damit ehrlicher geführt würden, wäre dies ausdrücklich zu begrüßen, denn sicher würde es dem Ruf des Tai Chi allgemein und des Yang-Stils im besonderen dienen.

Yang Jun auf Esoguru.com

Yang Jun Yang Family Tai Ci Esoguru.com

 EsoGuru-Slogan: Die größten Meister der Esoterik Live auf Ihrem Bildschirm!  Der Yang-Jun-Eintrag ist einer der Gründe, warum ich nicht mit der Familie in Zusammenhang gebracht werden möchte. Ich distanziere mich daher nachdrücklich

Ausbildung: Yang-Family Deutschland

Yang-Family Tai Chi Baden-Württemberg Yang-Family Tai Chi Bayern Yang-Family Tai Chi Berlin Yang-Family Tai Chi Brandenburg Yang-Family Tai Chi Bremen Yang-Family Tai Chi Hamburg Yang-Family Tai Chi Hessen Yang-Family Tai Chi Mecklenburg-Vorpommern Yang-Family Tai Chi Niedersachsen Yang-Family Tai Chi Nordrhein-Westfalen Yang-Family Tai Chi Rheinland-Pfalz Yang-Family Tai Chi Saarland Yang-Family Tai Chi Sachsen Yang-Family Tai Chi Sachsen-Anhalt Yang-Family Tai Chi Schleswig-Holstein Yang-Family Tai Chi Thüringen

Hinweis Lehrerausbildung: Yang-Family Berlin Johannes Mergner

 Distanzierung von Herrn Johannes Mergner, Certified Instructor der International Yang Family Tai Chi Chuan Association. Herr Mergner ist nicht vom DTB zertifiziert. Die Anrechnung seines Unterrichtes für DTB-Zertifikate ist nur mit den Standard-Schulungen Yang Tai Chi Chuan im Rahmen der Gesundheitsprävention möglich.

Yang-Family Berlin

Thomas Karthaus, Lehrer in Berlin:

"Der Yangstil wurde von Yang -Lu-Chu begründet und erfuhr schon zu dessen Lebzeiten große Bekanntheit. Mit Yang Cheng Fu (dem berühmtesten Großmeister des letzten Jahrhunderts) wurde Tai Chi erstmals an tausende von Schülern unterrichtet. Das vollständige Übungssystem mit seinen tiefsten Geheimnissen blieb allerdings immer nur autorisierten Meisterschülern vorbehalten. Alle anderen Lehrer, die sich auf Yang Cheng Fu berufen, haben meist nur eine öffentliche Variante des Übungssystems erfahren. Yang Shou-Chung (1910-1985), ältester Sohn Yang Cheng-Fus und letzter Meister der Yang-Familie gründete in Hongkong die ITCCA, um den Yang-Stil mit seinen authentischen Inhalten zu schützen und Erhalt und Wiedergabe des darin verkörperten Wissens zu sichern" (http://www.taichi-berlin.de/frtaichi.html).

Taiji und Sekten

Presse-Berichte sind bekanntlich nicht immer sachkundig. Das erweist sich auch im Bereich "Taiji und Sekten" deutlich. Auch Taiji-Lehrer selbst werfen bisweilen die Frage auf, ob es im Tai Chi Sekten gäbe - manchmal meinen sie nicht den negativen Sektenbegriff sondern Sekte als Synonym für Stilrichtung/ Schule. Buddhismus ermutigt zum "Aufwachen statt besser zu träumen", wie Alan Watts es einmal formulierte. Sekten sind mehr an einer Gängelung orientiert. Da man ähnliches im Bereich traditioneller chinesischer Künste auch findet, empfiehlt sich für Laien wie Fortgeschrittene ein genauerer Blick "hinter die Kulissen". Im Zweifel, ob es sich um eine sekten-artige Gruppierung handelt, sollte man sich an den Dt. Taichi-Bund wenden.

Qigong und Sekten

Die Falun-Gong-Sekte ist ein spezielles, klar abgrenzbares Thema und wird behandelt im Bereich "Qigong und Sekten". Was Laien als "Magie" empfinden, ist belegbar reine Physik. Vieles kann man auch mit der modernen Faszien-Forschung erklären - s. Qigong Faszien.

Tai-Chi-Sekten Berlin

Übergreifend und nicht auf den Yang-Stil bezogen hat der DTB schon häufiger Stellung bezogen zum Thema Tai Chi und Sekten. Sie betrafen auch die Region Berlin. Der Bericht der Berliner Zeitung B.Z. veranschaulicht beispielhaft, worum es geht. Sie enttarnte eine "Tai-Chi-Sekte, die Kranke um ihr Geld bringt". Die B. Z. spricht "von Berlins neuer gefährlicher Psycho-Sekte" und bezieht sich auf den Auftritt des Berliner Sekten-Gurus, Masters David Lusch. In einem Tai-Chi-Studio in Berlin-Mitte führt er Behandlungen "mit göttlichen Lichtnadeln" durch, verspricht Heilung von Erkrankung.

Einige Auszüge:

 In einem Tai-Chi-Studio in Berlin-Mitte führt ein Guru Behandlungen "mit göttlichen Lichtnadeln" durch, verspricht Heilung von Erkrankung

Stefan Barthel, Berlins Sektenbeauftragter:

Mit Veranstaltungen zur Stärkung der Seele würden Menschen geködert.

„Teilnehmer geraten schnell in ein Abhängigkeitsverhältnis, geben ihre Selbständigkeit auf.

Gefahr läuft, seine Autonomie und Selbstkontrolle abzugeben.

"Die B.Z.-Reporter sollen von ihren gesundheitlichen Problemen berichten. Meister David Lusch verspricht, durch Lichtnadeln Abhilfe zu schaffen. Er lässt seine rechte Hand unter murmelnden Beschwörungsformeln auf unsere Köpfe herab sausen, stoppt kurz vor den Schädeln – fertig. Konstanze (35) spricht: „Bei mir wurde ein Gebärmutter-Myom festgestellt.“ Meister David Lusch: „Ich übertrage einen Lichtschutzwall, bestehend aus drei Paketen Lichtnadeln.“

"Am Ende der vier Stunden werden Einzelsitzungen (60 Minuten 220 Euro, jede weitere Minute 3,50 Euro) und Seminare (500 Euro) angepriesen. Als wir gehen, werden wir bedrängt, den Meister um eine Genehmigung zu bitten. Genehmigung? Dass wir das nächste Seminar besuchen dürfen. Ohne Genehmigung vom Master würde man sich später zu Hause sehr, sehr schlecht fühlen".

Zitiert nach: htp://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/b-z-enttarnt-sekte-die-kranke-um-ihr-geld-bringt

Neu: Dossiers zur Yang-Familie

Den Fehler, "Die Yang-Familie" für eine einheitliche Familie zu nehmen, machen heute immer noch viele - und auch ich war anfangs dieser Täuschung erlegen. Ich versprach mir damals einen "Image-Gewinn" und habe damals übersehen, wie viele "Ungereimtheiten und Makel" damit vermacht waren Yang-Familie.

Yang Daofang

Die 5. Generation der Yang-Familie bleibt im Spiegel der Publikationen oft unberücksichtigt. Eine Ausnahme ist Yang Daofang, wenngleich außer seiner Einordnung nichts über ihn geschrieben wird. Genealogie: Yang Daofang.

Lehrerausbldung für nur 1390 Euro (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs, Kassen-Zertifizierung, ZPP-anerkannten Stundenbildern)

DTB-Angebot 1390 Euro: Lehrerausbildung für Krankenkassen-Zulassung bei der ZPP7 Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen - § 20 SGB V:  Beginn jederzeit, kostenlos und ohne Vorkenntnisse. Nur 1390 Euro (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs, Kassen-Zertifizierung, ZPP-anerkannten Stundenbildern). Interessant ist die Ausbildung für alle Berufsgruppen, denn die Kassen fördern Taijiquan-Qigong-Kurse nach § 20 SGB V.

Weiterbildung: Netzwerken leicht gemacht: Ab diesem Jahr besteht eine viel engere Vernetzung mehrerer Organisationen und Communities. Deren Lehrer werden allesamt nach gemeinsamen Qualitätsstandards aus- und fortgebildet. Quereinsteiger in die Taijiquan Ausbildung können mit den kostenlosen Downloads parallel üben. Regional-Seiten publizieren die aufeinander abgestimmten Lehrgänge und Seminare. Bislang haben sich folgende drei Netzwerke gebildet:

Berlin Qigong Tai Chi Ausbildung (Prüfungen, Vorbereitungen)

Siegen (Nachschulungen, Yang-Stil-Varianten-Vergleich)

Köln Krankenkassen-ZPP-Rezertifizierung). Termine, Kursgebühren.

Alle Seminar-Wochen sind als staatlich anerkannter Bildungsurlaub bundesweit zugelassen.

Update zur "Yang-Jun-Community":

Die Center-Arbeit beruht auf drei Haupt-Säulen: Center-Besonderheiten, Center-Unterricht und Center-Struktur. Würde man hierbei einmal die Kritik ausblenden, so würden sich im Detail eine ganze Reihe von Alleinstellungsmerkmalen erster Güte offenbaren! Suchende lernen nun bei Seminar-Besuchen "das optimierte traditionelle Yang-Chengfu-Taijiquan". Sie sind direkt an der Quelle des "wahren Yang-Stils" bei einem auch von den anderen Stilen bestätigten Linienhalter. Der "jüngste Großmeister aller Zeiten" ist nun unbestritten der Garant für das überlieferte Gesamtwissen der Familie. Die überlegene "Innere Kampfkunst" wird weltweit bei allen Zentren nach gleichen Vorgaben einheitlich gelehrt. Fazit: Jeder in der Yang-Jun-Gefolgschaft gehört einer auserwählten, einzigartig privilegierten Gemeinschaft an.