Yang-Tai-Chi-Ausbildungen Hamburg - Tipps zur Lehrersuche

Lehrer-Ausbildungen für Tai Chi Chuan und Qigong mit Dr. Stephan LanghoffNach rund 50 Jahren Erfahrung mit östlichen Künsten mit den Schwerpunkten Gesundheit, Meditation und Kampfkunst rate ich allen Lehrern-in-Spe: Eine so inspirierende Sache wie die Entwicklung Innerer Kraft und die Suche nach dem besten Ausbildungsinstitut sollte man zielstrebig mit Hilfe eines vertrauenswürdigen Fachmanns betreiben. Viele Schulen und Lehrer in der Region Hamburg genügen nicht ihrer Sorgfaltspflicht und verbreiten Irrungen, Mythen und Schlimmeres. Sie sind bestenfalls oberflächlich qualifiziert - als ginge es um Schauspiel, Kulissen Bei den Heilslehren solchen Glaubensgemeinschaften geht es vorrangig um Klein-Halten und sicher nicht, wie bei mir, um die Entwicklung gefestigter Persönlichkeiten. Das Basis-Studium der Prinzipien z. B. ist bei Ignoranten verlorene Zeit! Mir wird bei Beratungen des öfteren gesagt: "Wäre ich doch gleich zu Ihnen und Ihrem Team gekommen!" Mein Spezialgebiet ist zugleich meine Stärke: Individuelle Ausbildung für individuelle Situationen in jedem Einzelfall - ich informiere Sie gern unter 040 2102123. Ich habe als DTB-Ausbilder bereits rund 80 Seminar-Wochen geleitet.

Die Seattle-Esoterik des "Traditional Yang Family Taijiquan" ist ja nicht Teil der Lösung sondern zentraler Teil des Problems! Sie erinnert mich an die Legende vom Heiligen Gral. Dabei wartet die Gralsgemeinschaft auf ihre Helden-Gestalt, die sie von ihren Mängeln erlöst. Dieser Gral ist ein wunderkräftiges Gefäß, das ewige Lebenskraft spendet. Die Sehnsucht nach Erlösung trifft indes auf einen völlig entmagnetisierten und beliebig kreiselnden Kompaß, was beispielsweise Faktencheck und Unvoreingenommenheit betrifft. Ich empfehle auch in diesem Kontext, Glaubensgemeinschaften strikt zu trennen von Erwachsenenbildung - und zwar insbesondere bei der Aus- und Fortbildung von Lehrenden. Viel Ungeklärtes und kontroves Debattiertes geht m. E. an der eigentlichen Frage vorbei!

UPDATE Verbände-Politik: "Schul-Sterben : Mögliche Erklärung der Mitglieder-Austritte aus dem internationalen Kampfsportverband: Yang Jun - ein "Meister der Beliebigkeit"?

Lehrer-Profil und Verbände

Zu Beginn meiner Laufbahn wußte ich nicht, was einen guten Lehrer ausmacht - und wie man einer wird. Und ohne Kenntnis des Verbandswesens wäre mir wohl etliches verborgen geblieben, von dem ich heute profitiere. Früh folgte ich den Thesen "Ein guter Lehrer bildet sich fort" und "Ein guter Verband bietet solchen Lehrern geeignete Fortbildungen". Dies bildete von anfang an auch eine gute Arbeitsgrundlage für meine Fachberatungen bei Krankenkassen in ganz Deutschland. Und ich habe 1996 im DTB-Zentralverband den "richtigen Partner" gefunden, der die zentrale Bedeutung eines solchen fortschrittlichen Lehrerprofils achtet!

Stressbewältigung und Entspannung jetzt bequem und leicht zu erlernen

Viele Präventionskurse zur Stressbewältigung und Entspannung meiner Schüler in Hamburg werden von den Krankenkassen finanziell gefördert. Sie richten sich an alle, die ihre Kompetenzen zur Stressbewältigung stärken wollen. Aktuelle Angebote s. Kurs-Kalender. Durch die Zertifizierung als §20-Präventionskurs erfüllen diese Maßnahmen die hohen Qualitäts-Standards. Bei regelmäßiger Teilnahme erstatttet Ihre Krankenkasse bis zu 100% der Kursgebühren.

Ausbildung: Yang-Family-Taichichuan Hamburg

Lehrerausbildungen internationaler Kampfsportverbände mit quasi-religiösen Tendenzen unterminieren hierzulande bewährte Bildungsstandards. Der Autor dieser Seite, DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff, der diesen Mißstand seit langem beklagt, sagt dazu: Meine Expertise macht es mir leicht, über Dao-Heilslehren aufzuklären. Immer wieder staune ich über die Leichtgläubigkeit von Menschen, die selbst Absurdes und Unlogisches oft nicht in Frage stellen! Es ist mir wichtig, meine Ansichten zu gängigen "Yang-Family-Taichi-Illusionen" öffentlich zu verbreiten (s. Yang Chengfu). Zum einen war ich schon immer mehr an Fakten interessiert als an Deutungshoheit zu Fiktionen und zum anderen werde ich des öfteren fälschlicherweise "reklamiert" als "Yang-Family-affin"! Doch hier muss ich Klarheit schaffen: Keinesfalls möchte ich verwechselt werden mit einer esoterischen sekten-artigen "Szene", in der die "Yang-Jun-Doktrin von "Fraktions-Zwang", Vorurteile, Loyalität und Tabus wichtigere Leitlinien sind als Faktencheck und Suche nach Wahrheit.

Yang-Family Tai Chi Chuan DVD

 Des öfteren werde ich nach einer Yang Family Taichichuan DVD gefragt. Ich erkläre dann den Fragenden, dass sie eine große Auswahl hätten, da es ein einheitliches "Yang-Family-Taichichuan" nicht gäbe und selbst innerhalb der Familie höchst unterschiedliche "offizielle" Formen existierten. Ich empfehle die DVDs des DTB, die von der Ak "Yang-Family-Tai-Chi-DVDs" unter meiner Mitwirkung produziert wurden. Die neunteilige DVD-Serie ist für DTB-Lehrende kostenlos und enthält "Online-Updates", die ebenfalls kostenlos sind. Eine ganz besondere "Yang-Family-Tai-Chi-Chuan-DVD" dokumentiert Yang Zhenduos Unterricht in Hamburg. Auch sie ist kostenfrei downloadbar.

Tai Chi Ausbildung Hamburg

Viele Jahrzehnte bin ich nun mit der Anbieterszene in Hamburg vertraut. Tai-Chi-Formen des Yang-Stils wurden von anfang an gelehrt. Schon früh stieß ich auf Irrtümer, Fehler und Widersprüche. So bezeichneten damals manche Lehrer die Cheng-Manching-Form als traditionelle Familienform. Mir war klar, dass das falsch war und dies motivierte mich zu meinen wissenschaftlichen Recherchen, die ja viel zur Transparenz und zum Esoterik-Abbau begetragen haben.

Interessanterweise nennen auch Praktizierende der Kurzform nach Cheng Manching ihre Form Yang-Family Taijiquan. Etliche meiner Lehrer der Yang-Familie wie Yang Zhenduo  und Fu Shengyuan haben sich mir gegenüber dazu ausführlich geäußert.

Zumindest ein Hamburger Lehrer - übrigens Schüler von Yang Jun - glaubt offenbar lt. Internet-Aussage, dass er den Yang-Stil unterrichtet - unverändert seit Yang Luchan... Vielleicht sollte er mal seinen Lehrer Yang Jun fragen - selbst dieser würde so etwas nicht behaupten. Mehr: Yang Lu Chan.

Tai Chi Ausbildung Hamburg

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Hamburg vom Dt. Dachverband DTB (Zentrale (040) 2102123, Dr. Langhoff)

Lehrerausbldung für nur 1390 Euro (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs) Infos unten.

Der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. empfiehlt seine Lehrer-Datenbank. Der Zentral-Verband ist seit seiner Gründung 1996 eine wichtige Info-Stelle für Lehrende und solche, die Lehrer werden wollen. Dem gemeinnützigen Verband geht es insbesondere um eine optimale Qualität der Ausbilder und eine weltanschaulich neutrale Methodologie. DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff bringt für dieses lange Jahre stark unterschätzte Thema die allerbeste Reputation mit. Viele Lehrer nutzen seine Expertise und nutzen seine breit-gefächerten Seminare-Angebote Der weit über Deutschlands Grenzen hinaus geschätzte DTB-Ausbilder hat in zahlreichen Publikationen, auf Kongressen und Tagungen immer wieder die immense Wichtigkeit von Faktencheck, gründlicher Analyse und Sorgfaltspflicht hervorgehoben.

Anerkennung von Zeugnissen, Zertifikaten, Prüfungen und Abschlüssen

Dr. Langhoff, der sich bereits seit 50 Jahren mit östlichen Übesystemen beschäftigt, enthüllt Details einer beunruhigenden Entwicklung: Manche chinesische Lobby-Verbände sind auch hierzulande in der Tai-Chi-Ausbildung tätig, ohne sich zu westlichen Standards der Erwachsenenbildung zu bekennen. Sie sind weitgehend isoliert und deutschen Verbänden  wie dem DTB e. V. nicht zugehörig. Dr. Langhoff macht klar: Folglich werden solche Zeugnisse und Abschlüsse in der DTB-Qualitätsgemeinschaft generell nicht anerkannt. Ausnahmen im Einzelfall können mit Dr. Langhoff persönlich besprochen werden unter Telefon
(040) 2102123.

Östliche Gesundheitsübungen wie Tai Chi und Qigong sind heutzutage auch für viele Westler attraktiv und gefragt - zudem haben sie ein gutes Renommee. Gute, hoch-qualifizierte Anbieter wie der Dt. Taichi-Bund unterrichten stets alle drei Taijiquan-Hauptbereiche in ihrer Kombination, um die innere Kraft optimal zu entwickeln. De Hauptbereiche sind Gesundheit, Kampfkunst und Meditation. Ein guter Lehrer sollte sie auch gut voneinander abgrenzen können, um von der ZPP dei Kassen-Zulassung zu erhalten. Sie erfolgt jetzt übrigens bei allen Berufen! Für die Ausbildungen gibt es unterschiedliche flexible Angebote für Ihre Wünsche und Möglichkeiten. Möglich wird dies durch eine engere Zusammenarbeit bundesweiter Institutionen mit dem Qualitätssiegel "Tai-Chi-Zentrum".

Achtung: Chinesische Verbände sind nicht dafür bekannt, ihre Behauptungen zu belegen oder gar die Berechtigung zur "Deutungshoheit" zu diskutieren. Eine solche Verbandspolitik ist allgemein üblich und gehört zur Arbeitsweise von Interessenvertretungen. Viele Taiji-Praktizierende wollen jedoch ungefilterte, ausgewogenere Aufklärung. Hier kann ich mit meiner ganzheitlichen Methodologie des "Richtig Lernens und Lehrens" oft helfen.

 Yang-Family Tai Chi Ranking System

Bekanntlich ist das erst kürzlich entwickelte "Qualified Instructor Certification Program (QICP)" nun schon wieder aus dem Verkehr gezogen und wird nicht weiter benutzt. Die Verwaltungsstruktur wurde erneut geändert. Die Reorganisation gilt ab 2017. Auch dies neue Ranking-System ist vom DTB eV. und anderen deutschen Verbänden nicht anerkannt (s. Esoterik-Folklore und Checkliste im aktuellen DTB-Kurs-Kalender). Die anderen Yang-Family-Clans haben eigene Ranking-Systeme - der Seattle-Clan spricht also keinesfalls für die Gesamt-Familie sondern grenzt sich de facto immer weiter ab (s. auch die neu-entwickelte "Essentielle Kurzform" von Yang Jun).

Yang Chengfu Center: Erneute Re-Organisation in der Lehrerausbildung

Die Verantwortlichkeiten sind neu geregelt: Das Exekutiv-Komitee besteht aus dem Präsidenten und vier Vize-Präsidenten. Die abgeänderten Voraussetzungen und Prozeduren für die Lehrer-Ausbildung der Association sind das Ergebnis der gemachten Erfahrungen mit dem erloschenen QICP und dem "Teachers Training Methods 1-Camp (TTM -1 Camp)" des letzten Sommers. Das Novum: Es wurde nun unter dem Vorsitz und Führung von Großmeister Yang Jun ein großangelegtes Regelwerk erstellt, das die Voraussetzungen für Lehrtätigkeit in der Association festlegt.

This past summer the administrative structure was reorganized to have an Executive Committee of the president and 4 vice-presidents to oversee the organizational and administrative responsibilities of the association. The Executive Committee with the Training Standards Department and the Instructors Committee developed new requirements and procedures for instructors of our association. The new requirements and procedures are a result of the lessons we learned from the implementation of the now defunct Qualified Instructor Certification Program(QICP) and this past summers Teachers Training Methods 1-Camp (TTM -1 Camp). Under the leadership and guidance of Grandmaster Yang Jun, a more comprehensive set of requirements to become an association instructor was developed. Summarized below are the new requirements which take effect January 1, 2017. These changes will be incorporated into Chapter 4-Instructors of the Directors and Instructors Handbook is updated. "Quelle: http://yangfamilytaichi.com/articles/wp-content/uploads/2016/12/2017-instructor-requirements.pdf).

 

Yang-Family Tai Chi, Lehrer-Ausbildung und Krankenkassen-Zulassung

Die Gretchen-Frage, wer offiziell autorisiert ist für das Taijiquan der Familie Yang zu sprechen, wird bekanntlich je nach Standpunkt völlig entgegengesetzt beantwortet. Dies beeinflußt natürlich auch zahlreiche, damit in Zusammenhang stehende Kontroversen. Wer sich für eine seriöse und qualifizierte Lehrerausbildung interessiert, sollte bei der Suche eines Lehrinstituts genau hinschauen und gezielt nachfragen. Hilfreich ist auch die Lehrer-Checkliste des Dachverbandes DTB eV.. Dort sind auch die strengen Voraussetzungen für die Zulassung bei den Krankenkassen erklärt. Die dafür offiziell zuständige "Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP)" versagt die Zulassung u. a. bei Kampfkunst-Angeboten. Zudem müssen selbstverständlich die ideologie-freien westlichen Werte der Gesundheitsbildung eingehalten werden. Esoterisch-traditionelle Lehrer, die an den chinesischen WUDE-Kultur-Kodex gebunden sind, werden dies nicht einhalten können.

Yang Zhenduo in Hamburg

http://www.tai-chi-zentrum.de/images/yang/yang-portrait-.jpghttp://www.stephan-langhoff.de/images/meister/yang-zhenduo-workshop.jpgWie viele andere auch empfinde ich die Ära Yang Zhenduo als Highlight des Yang-Family-Taichichuan: Ein stetes Bemühen um Forschung und Transparenz zeichnen diesen Meister aus. Ich habe Seminare bei ihm besucht und er hat exclusiv für meine Schüler in Hamburg unterrichtet zusammen mit Enkel Yang Jun. Dessen überraschende Ausrichtung auf Esoterik und auf überholt geglaubte Yang-Chengfu-Standards kritisiere ich nicht nur sondern ich distanziere mich ausdrücklich davon, weil ich eintrete für Transparenz und Teilnehmerschutz. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass in einem seiner Center ohne Autorisierung mein Lehrmaterial auftaucht und mir eine Mail-Adresse bei Yangfamilytaichi.com eingerichtet wurde. Zwar unterrichten Mitglieder der Yang-Familie nicht mehr persönlich in Deutschland, wenn man einmal von Meister Yang Juns jährlichen wenigen Kursstunden absieht, doch sind unterschiedliche Formen des sogenannten "Traditional Yang-Family-Taichi" hierzulande ja weiter vertreten. Ich denke an Yang Chengfu Center/ Affiliated Schools der International Yang-Family Taijiquan Association (IA), die International Yang-Style Taijiquan Association (identisch) und an die Lehrbeauftragten der International Tai Chi Chuan Association (ITCCA). Quelle: Yang Zhenduo

Lehrerausbldung für nur 1390 Euro (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs)

DTB-Zusatz-Angebot: Lehrerausbildung für Krankenkassen-Zulassung bei der ZPP/ Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen - § 20 SGB V:  Beginn jederzeit, kostenlos und ohne Vorkenntnisse. Prüfung/ Zwischenprüfung freiwillig möglich. Interessant ist die Ausbildung für alle Berufsgruppen, denn die Kassen fördern Taijiquan-Qigong-Kurse nach § 20 SGB V.

Weiterbildung: Netzwerken leicht gemacht: Ab diesem Jahr besteht eine viel engere Vernetzung mehrerer Organisationen und Communities. Deren Lehrer werden allesamt nach gemeinsamen Qualitätsstandards aus- und fortgebildet. Quereinsteiger in die Taijiquan Ausbildung können mit den kostenlosen Downloads parallel üben. Regional-Seiten publizieren die aufeinander abgestimmten Lehrgänge und Seminare. Bislang haben sich folgende drei Netzwerke gebildet:

Berlin Qigong Tai Chi Ausbildung (Prüfungen, Vorbereitungen)

Siegen (Nachschulungen, Yang-Stil-Varianten-Vergleich)

Köln Krankenkassen-ZPP-Rezertifizierung). Termine, Kursgebühren.

Alle Seminar-Wochen sind als staatlich anerkannter Bildungsurlaub bundesweit zugelassen.

Update zur "Yang-Jun-Community":

Die Center-Arbeit beruht auf drei Haupt-Säulen: Center-Besonderheiten, Center-Unterricht und Center-Struktur. Würde man hierbei einmal die Kritik ausblenden, so würden sich im Detail eine ganze Reihe von Alleinstellungsmerkmalen erster Güte offenbaren! Suchende lernen nun bei Seminar-Besuchen "das optimierte traditionelle Yang-Chengfu-Taijiquan". Sie sind direkt an der Quelle des "wahren Yang-Stils" bei einem auch von den anderen Stilen bestätigten Linienhalter. Der "jüngste Großmeister aller Zeiten" ist mit seiner Heilslehre nun unbestrittener Garant für das überlieferte Gesamtwissen der Familie. Die überlegene "Innere Kampfkunst" wird weltweit bei allen Zentren nach gleichen Vorgaben einheitlich gelehrt. Fazit: Jeder in der Yang-Jun-Gefolgschaft gehört einer auserwählten, einzigartig privilegierten Gemeinschaft an.

Neu: Dossiers zur Yang-Familie

Den Fehler, "Die Yang-Familie" für eine einheitliche Familie zu nehmen, machen heute immer noch viele - und auch ich war anfangs dieser Täuschung erlegen. Ich versprach mir damals einen "Image-Gewinn" und habe damals übersehen, wie viele "Ungereimtheiten und Makel" damit vermacht waren Yang-Familie.

Essentielle Tai Chi Form  Essential Yang Tai Chi Form von Yang Jun

Die Schülerschaft der Center-Lehrer ist offenbar mit den "Kronjuwelen der Familie Yang" nicht leicht zu motivieren - oder hat man entdeckt, daß vieles an dem "Tafelsilber" irreführend ist? Jedenfalls gibt es jetzt eine neue verkürzte Form, die lediglich 22 der 37 Figuren von Yang Chengfu benutzt. Will man mit dem "neuen Baby" dem massiven Mitgliederschwund von fast zwei Dritteln in nur einer Dekade entgegenwirken? Weiterlesen: Essentielle Tai Chi Form / Essential Tai Chi Form.

Yang Daofang

Die 5. Generation der Yang-Familie bleibt im Spiegel der Publikationen oft unberücksichtigt. Eine Ausnahme ist Yang Daofang, wenngleich außer seiner Einordnung nichts über ihn geschrieben wird. Genealogie: Yang Daofang.

Schulen der International Yang-Family Tai Chi Association als "Bermuda-Dreieck"

In den deutschen Schulen der "International Yang Style Tai Chi Chuan Association" unterrichtet gelegentlich auch IA-Präsident Meister Yang Jun. Wer ungefilterte, ungeschönte Expertise sucht, sei verwiesen auf meinen englischsprachigen Artikel "The Yang Chengfu Center Syndrome Explained". Für mich ist die ganze "Seattle-Mission zum Wohle der Menschheit" eine Art intransparentes "Bermuda-Dreieck", in dem all das verloren geht, was eine gute Taiji-Lehrer-Ausbildung nach Qualitätsstandards westlicher Erwachsenenbildung ausweist: Faktencheck, übergeodnete Sehweisen und weltanschauliche Neutralität. Offizielle Yang-Jun-Statistikzum Mitglieder-Scwund ist ein gutes Zeichen: Bereits zwei Drittel der IA-Mitglieder sind in nur einer Dekade wieder ausgetreten! Regional-Tipp für Nachschulungen: Termin-Übersicht im aktuellen Kurs-Kalender: Berlin Köln Kiel Siegen Ausbildung Yang Tai Chi. Unterricht der Form gemäß der International Association: Yang Jun Seminare Berlin Köln Kiel Siegen.

 Wer eine seriöse und weltanschaulich neutrale Lehrerausbildung sucht, sollte an die Leitungen von Yang Juns Centern kritische Fragen stellen - und sich nicht mit ausweichenden Antworten abspeisen lassen. Im Zweifel bietet der DTB als Taiji-Qigong-Bundesvereinigung ja Fakten-Check an. Academy Instructors haben aus DTB-Sicht immer das gleiche Problem: Sie können die Propaganda-Behauptungen der "Seattle-Mission zum Wohle der Menschheit" ja kaum überprüfen, da sie weisungsgebunden sind. Können sie unter solchen Umständen des Wude-Gehorsams überhaupt ihrer Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Schülern gerecht werden? Wie ist es um ihr Selbstbild bestellt? Wie gehen sie mit ihren persönlichen Selbstzweifeln um? Und last not least: Kennen sie überhaupt alle Details des "Yang-Jun-Credos" - etwa seine Darlegung auf esoguru.com? 

International Yang-Family Tai Chi Association für Europa?

Die "International Yang Family Taijiquan Association" für Europa? Anläßlich des Doppel-Jubiläums gewinnt auch das Thema einer "Europäischen Extra-Association" an Bedeutung. Die speziell europäischen Belange rücken in dem Maße in den Fokus, in dem die Qualitätsstandards der DTB-EU-Zertifizierung von anderen Institutionen übernommen werden. Dabei geht es auch um die Aufgabe, den Yang-Jun-Ansatz qualitativ und methodisch so anzupassen, daß er nicht mehr im Widerspruch steht zu westlicher Erwachsenenbildung. Zur Zeit (Mitte 2018) gibt es ja kein offizielles Büro der Association. Die Webseite eines angeblichen, quasi über nacht ausgelobten "Büro der Association" (http://www.yangfamilytaichi.net) verschwand kürzlich wieder. Eine Gründung hätte für DTB-Lehrer den großen Vorteil, daß sie sich leichter ihre Meinung bilden könnten zu Europa-bezogenen Fragestellungen. Weiterlesen: International Yang-Family Tai Chi Chuan Association Europa?.

 

Innere Kampfkunst, "Qi-Kraft" und Vorurteile

Lange Zeit erzeugte das Propagieren der "Einzigartigkeit Innerer Kampfkunst" eine Art "Sog-Effekt", der seine Wirkung auch auf sonst eher rational ausgerichtete Menschen nicht verfehlte. "Gefühlte Fakten" galten vielen Praktizierenden mehr als Realität. Bücher des Meisters Yang Chengfu (und der Einfluß von Co-Autor Zheng Manqing) haben entscheidenden Anteil an diesem "Qi-Kult" gehabt, der in großen Teilen der Szene rasch zur "politischen Korrektheit" zählte. In Seminaren wurden "letzte Geheimnisse" angepriesen und es wurde allerorten hart trainiert. Bücher. Lehr-Videos und Poster hatten Hochkonjunktur. Doch infolge der DTB-Aufklärung und der zunehmenden Bekanntheit von Erkenntnissen der modernen Faszien-Forschung erkennen immer mehr Menschen die Gefahren und Sackgassen chinesischer Erzählmuster, die leicht zu Selbst-Täuschung und Selbst-Überschätzung führen können. Doch auch heute noch wird die Illusion, daß durch Befolgen der "Yang-Chengfu-Tai-Chi-Prinzipien" ein Sieg über Meister anderer Kampfkünste quasi automatisch erfolgen würde, von manchen Adepten fest geglaubt. Training der "Qi-Energie" und "Fajin" scheint für sie die lang gesuchte Lösung zu sein - ähnlich einem Zauberspruch für Unbesiegbarkeit und Meisterung des Lebens.